Über 130 Standorte in Deutschland
Qualität seit über 50 Jahren
Blumenversand mit Wunschlieferdatum
Zum Hauptinhalt
Bauernhortensie, rot - Gallerie Bild 1
Bauernhortensie, rot - Gallerie Bild 2
Bauernhortensie, rot - Gallerie Bild 3
Bauernhortensie, rot - Gallerie Bild 4
Bauernhortensie, rot - Gallerie Bild 5
Bauernhortensie, rot - Gallerie Bild 6
Bauernhortensie, rot - Gallerie Bild 7
Bauernhortensie, rot - Gallerie Bild 8
Bauernhortensie, rot - Gallerie Bild 9
Bauernhortensie, rot - Gallerie Bild 10
Bauernhortensie, rot - Vorschau Bild 1
Bauernhortensie, rot - Vorschau Bild 1
Bauernhortensie, rot - Vorschau Bild 1
Bauernhortensie, rot - Vorschau Bild 1
Bauernhortensie, rot - Vorschau Bild 1
Bauernhortensie, rot - Vorschau Bild 1
Bauernhortensie, rot - Vorschau Bild 1
Bauernhortensie, rot - Vorschau Bild 1
Bauernhortensie, rot - Vorschau Bild 1
Bauernhortensie, rot - Vorschau Bild 1

Hinrichs Pflanzen

Insektenfreundlich

Bauernhortensie, rot

Artikel-Nr.: GSHPSANA000717
41,99 inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten
  • Nicht online lieferbar
  • In Filiale erhältlich/bestellbar1
Warenverfügbarkeit sowie Sortiment und Preise können in Filialen variieren.

Beschreibung

  • für Kübel geeignet

Die Bauernhortensie (Hydrangea macrophylla) ist ein buschiger, aufrechter Kleinstrauch, der rote, schalenförmige, in Dolden angeordnete Blüten hervorbringt. Sie erscheinen von Juni bis September. An einem halbschattigen bis schattigen Standort mit humosem Boden erreicht sie gewöhnlich eine Höhe von ca. 1,5 m und wird ca. 1,5 m breit.

Boden
Handelsübliche Kübelpflanzenerde.


Normaler Boden.

Wurzel
Hydrangea macrophylla, rot ist ein Flachwurzler und bildet, je nach Boden, fein verzweigte Wurzeln.

Blätter
Die sommergrünen Blätter der Bauernhortensie sind mittelgrün, eiförmig, gesägt.

Pflanzzeit
Containerpflanzen können, außer bei gefrorenem Boden und bei Sommerhitze (über 30°C ), ganzjährig gepflanzt werden.

Pflege

  • Entfernen Sie im Frühjahr nur alte Blütenstände und trockenes Holz.
  • Gießen Sie diese Pflanze nur mit kalkfreiem Wasser. Regenwasser eignet sich besonders gut für diesen Zweck.
  • Blaublühende Hortensien blühen im Laufe der Jahre oft nur mehr rosa. Um dies zu verhindern, geben Sie das für die Blaufärbung verantwortliche Aluminium durch das im Fachhandel erhältliche Hortensienblau zu.

Aufgaben

  • Gießen: Im Zeitraum von April bis Oktober
  • Düngen: Im Zeitraum von März bis Juli monatlich
  • Zurückschneiden: Im Zeitraum von Februar bis März.

Wissenswertes
Pflanze oder Teile der Pflanze sind giftig.

Verwendung
Bauerngarten, Balkon/Terrasse, Kübel, Solitär, Gruppenbepflanzung

Frosthärte
Die Bauernhortensie weist eine gute Frosthärte auf.

Standort
Bevorzugter Standort in halbschattiger bis schattiger Lage.

Wasser
Die Pflanze braucht viel Wasser. Die Erde nicht austrocknen lassen.

Wuchs
Bauernhortensie ist ein buschig und aufrecht wachsender Kleinstrauch. Sie erreicht gewöhnlich eine Höhe von 1 - 1,5 m und wird ca. 1 - 1,5 m breit. In der Regel wächst sie 15 - 50 cm pro Jahr.

Blüte
Die roten, schalenförmigen Blüten der Bauernhortensie erscheinen in Dolden von Juni bis September.

Eigenschaften

Artikeltyp:
Hortensie
Botanischer Name:
Hydrangea macrophylla, rot
Duft:
Schwach
Immergrün:
Sommergrün
Typ:
Bauernhortensie
Höhe (cm):
100 - 150
Breite (cm):
100 - 150

Standort

Boden:
Humos, Schwachsauer
Standort:
Halbschattig bis Schattig

Pflege & Überwinterung

Wasserbedarf:
Hoch, Mittel

Verwendung

Blütezeit:
Juni - September
Pflegeaufwand:
Hoch
Verfügbar ab (KW):
4, 6
Verfügbar bis (KW):
48, 49

Warum werden Hortensien jedes Jahr geschnitten?

Der jährliche Rückschnitt von Hortensien hält diese kompakt und unterstützt ihre natürlich schöne Form. Zusätzlich wird die Pflanze angeregt jedes Jahr neue Triebe, mit zahlreichen Blütenknospen, für das Folgejahr zu produzieren.

Wenn Du allerdings zur falschen Jahreszeit zurückschneidest, kann das den Blütenreichtum stark einschränken. Es ist also wichtig zu verstehen, wann Hortensien geschnitten werden können. Mehr zum richtigen Rückschnitt von Hortensien findest Du hier.

Versand von Pflanzen, Erden & Co

Die Produkte aus den Kategorien Pflanzen und Garten werden Dir direkt vom Zentrallager, Hersteller oder der jeweiligen Gärtnerei zugeschickt. Die Auswahl des Versandpartners steht dem Hersteller oder der Gärtnerei dabei frei.
Beliefert werden nur Adressen innerhalb Deutschlands, vor Abschluss der Bestellung werden Dir alle anfallenden Versandkosten dargestellt.  

Sobald Deine Bestellung verschickt wurde, erhältst Du eine Sendungsverfolgung an die uns übermittelte E-Mailadresse. Bitte beachte das Pflanzen nicht vor Wochenenden oder Feiertagen verschickt werden, um lange Standzeiten zu vermeiden. 

Folgende Versandkosten werden berechnet

 

Standardversand Paket

5,95€ für kleine,
7,95€ für mittlere,
9,95€ für große Pakete

Sperrgutversand

14,95€

Speditionsversand

19,95€

Palettenversand

39,95€