Über 130 Standorte in Deutschland
Qualität seit über 50 Jahren
Blumenversand mit Wunschlieferdatum
Zum Hauptinhalt
Blau-Schwingel - Gallerie Bild 1
Blau-Schwingel - Gallerie Bild 2
Blau-Schwingel - Vorschau Bild 1
Blau-Schwingel - Vorschau Bild 1

Master Stauden

Insektenfreundlich

Blau-Schwingel

Artikel-Nr.: GSMS001204018637682
4,99 inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten
  • Nicht online lieferbar
  • In Filiale erhältlich/bestellbar1
Warenverfügbarkeit sowie Sortiment und Preise können in Filialen variieren.

Beschreibung

Der Blau-Schwingel (Festuca cinerea) ist mit seiner blau-grauen Blattfärbung ein dekoratives Gestaltungselement im Garten, welches sich an einem sonnigen Standort mit einem möglichst durchlässigen, sandigen Boden am wohlsten fühlt. Die cremeweißen Blütenwedel schmücken die kompakt und polsterbildend wachsende Pflanze ab Sommer. Bei günstigen Bedingungen erreicht dieses winterharte Gras eine Höhe von ca. 25 cm und wird bis zu 30 cm breit.

Blüte
Die cremeweißen Blüten erscheinen von Juni bis Juli.

Wuchs
Kompakt, polsterbildend.

Wasser
Diese Pflanze hat einen geringen Wasserbedarf.

Standort
Bevorzugter Standort in sonniger Lage.

Frosthärte
Der Blau-Schwingel weist eine gute Frosthärte auf.

Verwendungen
Solitär, Gruppenbepflanzung, Bauerngarten

Pflege
Gießen Sie seltener, aber dafür gründlich und durchdringend. Dadurch werden die Pflanzenwurzeln angeregt auch in tiefere Bodenschichten vorzudringen und überstehen so Trockenperioden besser.

Boden
Normaler Boden.

Blätter
Die wintergrünen Blätter des Blau-Schwingels sind blau-grau, lineal.

Pflanzzeit
Containerpflanzen können, außer bei gefrorenem Boden und bei Sommerhitze (über 30°C ), ganzjährig gepflanzt werden.

Synonym
Synonyme (botanisch): Festuca glauca.

Eigenschaften

Artikeltyp:
Schwingel
Botanischer Name:
Festuca cinerea
Immergrün:
Wintergrün
Typ:
Blau-Schwingel
Höhe (cm):
15 - 25
Breite (cm):
20 - 30

Standort

Boden:
Durchlässig, Sandig, Trocken
Standort:
Sonnig

Pflege & Überwinterung

Wasserbedarf:
Wenig

Verwendung

Blütezeit:
Juni - Juli
Pflegeaufwand:
Gering
Verfügbar ab (KW):
8, 9
Verfügbar bis (KW):
49

Müssen Gräser gedüngt werden?

Ziergräser wachsen natürlich in Steppenheiden und Felssteppen. Die bei uns anzutreffenden Böden sind daher mehr als ausreichend, um diese Gräser bestmöglich mit Nährstoffen zu versorgen. Eine Düngung ist daher nicht nötig. 

Anders ist es bei einjährigen und beetstaudenähnlichen Gräsern, wie Pampasgras oder Chinaschilf. Diese Arten haben einen besonders hohen Nährstoffbedarf, weshalb beim Austrieb mit Dünger geholfen werden sollte. 

Versand von Pflanzen, Erden & Co

Die Produkte aus den Kategorien Pflanzen und Garten werden Dir direkt vom Zentrallager, Hersteller oder der jeweiligen Gärtnerei zugeschickt. Die Auswahl des Versandpartners steht dem Hersteller oder der Gärtnerei dabei frei.
Beliefert werden nur Adressen innerhalb Deutschlands, vor Abschluss der Bestellung werden Dir alle anfallenden Versandkosten dargestellt.  

Sobald Deine Bestellung verschickt wurde, erhältst Du eine Sendungsverfolgung an die uns übermittelte E-Mailadresse. Bitte beachte das Pflanzen nicht vor Wochenenden oder Feiertagen verschickt werden, um lange Standzeiten zu vermeiden. 

Folgende Versandkosten werden berechnet

 

Standardversand Paket

5,95€ für kleine,
7,95€ für mittlere,
9,95€ für große Pakete

Sperrgutversand

14,95€

Speditionsversand

19,95€

Palettenversand

39,95€