Über 130 Standorte in Deutschland
Qualität seit über 50 Jahren
Blumenversand mit Wunschlieferdatum
Zum Hauptinhalt
Rote Heckenberberitze „Atropurpurea“ - Gallerie Bild 1

Hinrichs Pflanzen

Insektenfreundlich

Rote Heckenberberitze „Atropurpurea“

Artikel-Nr.: GSHPSANA000154
41,99 inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten
  • Zurzeit nicht verfügbar
  • In Filiale erhältlich
Warenverfügbarkeit sowie Sortiment und Preise können in Filialen variieren.

Beschreibung

  • Fruchtschmuck
  • laubschön
  • für Blütenhecken geeignet
  • die Blüten werden stark von Bienen, Hummeln und Schwebfliegen angeflogen
  • attraktive karminrote Herbstfärbung
  • schnittverträglich
  • pflegeleicht
  • trockenresistent, stadtklimafest, windfest

Die Rote Heckenberberitze 'Atropurpurea' (Berberis thunbergii) ist ein dichter, überhängender, verzweigter Strauch mit dekorativen, korallenroten, ovalen Früchten, die sehr lange haften. Diese sind klein. Die gelb-roten Blüten erscheinen im Mai. Zudem trägt die Rote Heckenberberitze 'Atropurpurea' dekorative, sommergrüne, eiförmige, dunkelrote Blätter.

Blüte
Die gelb-roten Blüten erscheinen im Mai.

Frucht
Besonders dekorativ sind die korallenroten, ovalen Früchte von Berberis thunbergii 'Atropurpurea'. Diese erscheinen ab August und sind klein. Haften sehr lange.

Wuchs
Rote Heckenberberitze 'Atropurpurea' ist ein dicht, überhängend und verzweigt wachsender Strauch. Sie erreicht gewöhnlich eine Höhe von 2 - 3 m und wird ca. 0,8 - 1,2 m breit. In der Regel wächst sie 30 - 40 cm pro Jahr.

Wasser
Die Pflanze hat einen mittleren Wasserbedarf.

Standort
Bevorzugter Standort in sonniger bis halbschattiger Lage.

Frosthärte
Die Rote Heckenberberitze 'Atropurpurea' weist eine gute Frosthärte auf.

Rückschnitt
Diese Pflanze ist schnittverträglich.

Verwendungen
Ziergehölz, Bienenweide, Hecke, Hecke (Schnitt), Gruppenbepflanzung, Vogelnährpflanze

Wissenswertes
Pflanze oder Teile der Pflanze sind giftig.

Ähnliche Pflanzen
Diese Pflanze könnte in ihren Ansprüchen bzw. Aussehen der Roten Heckenberberitze 'Atropurpurea' ähnlich sein: Berberis ottawensis (Ottawa-Berberitze).

Aufgaben

  • Mulchen: Im Zeitraum von März bis April.

Pflege
Verwenden Sie im Frühling Langzeitdünger. Dieser gibt die Nährstoffe langsam und kontinuierlich ab, so dass die Pflanze über einen längeren Zeitraum gleichmäßig versorgt ist.

Pflanzzeit
Containerpflanzen können, außer bei gefrorenem Boden und bei Sommerhitze (über 30°C ), ganzjährig gepflanzt werden.

Rinde
Dunkelrote Rinde macht diese Pflanze zu einem Blickfang in jedem Garten.

Boden
Berberis thunbergii 'Atropurpurea' gedeiht auf allen sauren, humosen und genügend feuchten Böden.

Verbreitung
China bis Japan.

Triebe
Die Triebe von Berberis thunbergii 'Atropurpurea' sind bedornt.

Blätter
Hoher Blattschmuckwert. Die sommergrünen Blätter der Rote Heckenberberitze 'Atropurpurea' sind dunkelrot, eiförmig, wechselständig. Diese sind etwa 3 - 4 cm groß. Rote Heckenberberitze 'Atropurpurea' zeigt sich leuchtend karminrot im Herbst.

Wurzel
Berberis thunbergii 'Atropurpurea' ist ein Flachwurzler und bildet, je nach Boden, dicht verzweigte Wurzeln.

Eigenschaften

Artikeltyp:
Hecke
Botanischer Name:
Berberis thunbergii 'Atropurpurea'
Duft:
Schwach
Immergrün:
Sommergrün
Typ:
Rote Heckenberberitze
Höhe (cm):
200 - 300
Breite (cm):
80 - 120

Standort

Boden:
Durchlässig, Humos, Sauer
Standort:
Sonnig bis Halbschattig

Pflege & Überwinterung

Wasserbedarf:
Mittel

Verwendung

Blütezeit:
Mai
Pflegeaufwand:
Gering
Verfügbar ab (KW):
4, 6
Verfügbar bis (KW):
48, 49

Koniferen richtig düngen und schneiden

Koniferen sollten während der Wachstumszeit zwischen Februar und August mit Dünger versorgt werden. Wichtig ist dabei den speziellen Nährstoffbedarf zu beachten, da Koniferen Eisen, Schwefel und Magnesium zur Nadelbildung benötigen. Zur Düngung eignen sich daher am besten spezielle Koniferendünger.

Ein Rückschnitt kann ganzjährig erfolgen, allerdings sollte nie übermäßig viel geschnitten werden. Triebe mit grünen Nadeln sollten bleiben, bis zwischen Juni und August der Formschnitt durchgeführt wird. 

Versand von Pflanzen, Erden & Co

Die Produkte aus den Kategorien Pflanzen und Garten werden Dir direkt vom Zentrallager, Hersteller oder der jeweiligen Gärtnerei zugeschickt. Die Auswahl des Versandpartners steht dem Hersteller oder der Gärtnerei dabei frei.
Beliefert werden nur Adressen innerhalb Deutschlands, vor Abschluss der Bestellung werden Dir alle anfallenden Versandkosten dargestellt.  

Sobald Deine Bestellung verschickt wurde, erhältst Du eine Sendungsverfolgung an die uns übermittelte E-Mailadresse. Bitte beachte das Pflanzen nicht vor Wochenenden oder Feiertagen verschickt werden, um lange Standzeiten zu vermeiden. 

Folgende Versandkosten werden berechnet

 

Standardversand Paket

5,95€ für kleine,
7,95€ für mittlere,
9,95€ für große Pakete

Sperrgutversand

14,95€

Speditionsversand

19,95€

Palettenversand

39,95€