Über 130 Standorte in Deutschland
Qualität seit über 50 Jahren
Blumenversand mit Wunschlieferdatum
Zum Hauptinhalt
Lorbeerkirsche „Rotundifolia“ - Gallerie Bild 1
Lorbeerkirsche „Rotundifolia“ - Gallerie Bild 2
Lorbeerkirsche „Rotundifolia“ - Gallerie Bild 3
Lorbeerkirsche „Rotundifolia“ - Vorschau Bild 1
Lorbeerkirsche „Rotundifolia“ - Vorschau Bild 1
Lorbeerkirsche „Rotundifolia“ - Vorschau Bild 1

Hinrichs Pflanzen

Insektenfreundlich

Lorbeerkirsche „Rotundifolia“

Artikel-Nr.: GSHP001030024770418
69,50 inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten
  • Zurzeit nicht verfügbar
  • In Filiale erhältlich

Beschreibung

  • die Blüten werden stark von Bienen, Hummeln und Schwebfliegen angeflogen
  • stark duftende Blüten
  • für Kübel geeignet
  • schnittverträglich
  • schattenverträglich

Die Lorbeerkirsche 'Rotundifolia' (Prunus laurocerasus) ist ein aufrechter, straffer Großstrauch, der weiße, in Trauben angeordnete Blüten mit einem starken Duft hervorbringt. Sie erscheinen von Mai bis Juni. An einem sonnigen bis halbschattigen, windgeschützten Standort mit durchlässigem, nährstoffreichem Boden erreicht sie gewöhnlich eine Höhe von ca. 5 m und wird ca. 4 m breit.

Pflanzzeit
Containerpflanzen können, außer bei gefrorenem Boden und bei Sommerhitze (über 30°C ), ganzjährig gepflanzt werden.

Verbreitung
Südosteuropa.

Blätter
Die immergrünen Blätter der Lorbeerkirsche 'Rotundifolia' sind dunkelgrün, eiförmig, glänzend, wechselständig. Diese sind etwa 10 - 17 cm groß.

Wurzel
Prunus laurocerasus 'Rotundifolia' ist ein Tiefwurzler.

Boden
Handelsübliche Kübelpflanzenerde.


Normaler Boden.

Pflege

  • Schneiden Sie zurückgefrorene Triebe bis in das gesunde Holz zurück, sobald keine Frostgefahr mehr besteht.
  • Gießen Sie seltener, aber dafür gründlich und durchdringend. Dadurch werden die Pflanzenwurzeln angeregt auch in tiefere Bodenschichten vorzudringen und überstehen so Trockenperioden besser.

Ähnliche Pflanzen
Diese Pflanze könnte in ihren Ansprüchen bzw. Aussehen der Lorbeerkirsche 'Rotundifolia' ähnlich sein: Ligustrum japonicum (Japanischer Liguster).

Wissenswertes
Pflanze oder Teile der Pflanze sind giftig.

Verwendungen
Kübel, Sichtschutz, Hecke (Schnitt), Bienenweide, Vogelnährpflanze

Pflanzpartner
Die Lorbeerkirsche 'Rotundifolia' setzt schöne Akzente gemeinsam mit:


Rote Heckenberberitze 'Atropurpurea'.

Frosthärte
Die Lorbeerkirsche 'Rotundifolia' weist eine gute Frosthärte auf.

Standort
Bevorzugter Standort in sonniger bis halbschattiger, windgeschützter Lage.

Rückschnitt
Ein Rückschnitt, optimal von Mitte März bis Anfang April ist bei dieser Pflanze ratsam.

Wasser
Die Pflanze hat einen mittleren Wasserbedarf.

Wuchs
Lorbeerkirsche 'Rotundifolia' ist ein aufrecht und straff wachsender Großstrauch. Sie erreicht gewöhnlich eine Höhe von 3 - 5 m und wird ca. 3 - 4 m breit. Rasch wachsend. In der Regel wächst sie 20 - 40 cm pro Jahr.

Blüte
Die weißen Blüten der Lorbeerkirsche 'Rotundifolia' erscheinen in Trauben von Mai bis Juni. Diese sind stark duftend.

Synonym
Lorbeerkirsche 'Rotundifolia' ist auch unter diesem Namen bekannt: Kirschlorbeer.

Aufgaben

  • Mulchen: Im Zeitraum von März bis April
  • Zurückschneiden: Im Zeitraum von Mitte März bis Anfang April
  • Düngen: Im Zeitraum von März bis April
  • Gießen: Im Zeitraum von Mai bis September.

Eigenschaften

Artikeltyp:
Kirschbaum
Botanischer Name:
Prunus laurocerasus 'Rotundifolia'
Duft:
Stark
Immergrün:
Immergrün
Typ:
Lorbeerkirsche
Höhe (cm):
300 - 500
Breite (cm):
300 - 400

Standort

Boden:
Durchlässig, Nährstoffreich
Standort:
Sonnig bis Halbschattig

Pflege & Überwinterung

Wasserbedarf:
Mittel, Wenig

Verwendung

Blütezeit:
Mai - Juni
Pflegeaufwand:
Mittel
Verfügbar ab (KW):
4, 6
Verfügbar bis (KW):
48, 49
Wuchsgeschwindigkeit:
Schnell

Koniferen richtig düngen und schneiden

Koniferen sollten während der Wachstumszeit zwischen Februar und August mit Dünger versorgt werden. Wichtig ist dabei den speziellen Nährstoffbedarf zu beachten, da Koniferen Eisen, Schwefel und Magnesium zur Nadelbildung benötigen. Zur Düngung eignen sich daher am besten spezielle Koniferendünger.

Ein Rückschnitt kann ganzjährig erfolgen, allerdings sollte nie übermäßig viel geschnitten werden. Triebe mit grünen Nadeln sollten bleiben, bis zwischen Juni und August der Formschnitt durchgeführt wird. 

Versand von Pflanzen, Erden & Co

Die Produkte aus den Kategorien Pflanzen und Garten werden Dir direkt vom Zentrallager, Hersteller oder der jeweiligen Gärtnerei zugeschickt. Die Auswahl des Versandpartners steht dem Hersteller oder der Gärtnerei dabei frei.
Beliefert werden nur Adressen innerhalb Deutschlands, vor Abschluss der Bestellung werden Dir alle anfallenden Versandkosten dargestellt.  

Sobald Deine Bestellung verschickt wurde, erhältst Du eine Sendungsverfolgung an die uns übermittelte E-Mailadresse. Bitte beachte das Pflanzen nicht vor Wochenenden oder Feiertagen verschickt werden, um lange Standzeiten zu vermeiden. 

Folgende Versandkosten werden berechnet

 

Standardversand Paket

5,95€ für kleine,
7,95€ für mittlere,
9,95€ für große Pakete

Sperrgutversand

14,95€

Speditionsversand

19,95€

Palettenversand

39,95€